Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.

Kunstwerk_Nippes

Ältere Kölner Kunstfreunde erinnern sich wertschätzend an Ingrid Koppelmann (65) und ihre Galerien in Köln, die sie 10 Jahre von 1982 bis 1992 erfolgreich betrieben hat. Seit 1998 kümmert sie sich nun sporadisch als Free Lance Curator um diverse Ausstellungen in Deutschland, Belgien und Frankreich. Ihre beiden Töchter, die künstlerische Leiterin des artrmx e.V. Janine (32) und die Hörspielmacherin und Drehbuchautorin Viviane (34) führen aber die Arbeit ihrer Mutter nebenberuflich weiter, wenngleich auf eine andere Art: Alle drei Kreativfrauen entwickelten gemeinsam vor über einem Jahr das Ausstellungskonzept „Kunstwerk Nippes – Kunst im Hinterhof„…

Programm dieses Off-Show-Rooms ist es, ganz bewusst gängige Grenzen klassischer Galeriearbeit auszuloten und zu überschreiten. Das Konzept der Ausstellung ist bereits Teil des ausgestellten Kunstwerkes. So treten Arbeiten einzelner Künstler in Dialog mit anderen Kunstformen wie etwa Film und Literatur. Diese Konfrontationen bieten dem Betrachter Gelegenheit zur aktiven Gegenüberstellung und Diskussion.

Am vergangenen Freitag (06.11.09) feierte das Konzept „Kunstwerk Nippes“ einjährigen Geburtstag. Dazu wurde wieder eine aktive Vernissage angeboten, die Gäste und Künstler gleichermaßen zur sehr lebendigen Teilnahme eingeladen hatte. Kunst im Hinterhof – Volume II: Photographie. Noch während Kunstschaffende ihre Arbeiten hängten, trafen Besucher ein und konnten den Prozess der Entstehung einer Ausstellung miterleben.

Unter meinem Künstlernamen Mario van Middendorf hatte ich die große Freude daran teilhaben zu dürfen und bin mit 3 kleinen Arbeiten aus meiner Serie „Cologne Cruising“ und einer großen Arbeit (Fantasy Serie s. Pfeil) dort vertreten. Den Tipp hatte ich über meinen Freund Wolff Horbach vom niederrheinischen Künstler Jürgen Vogdt, der früher in der großen Galerie oftmals von Ingrid Koppelmann sehr erfolgreich gezeigt wurde. Beiden an dieser Stelle herzlichen Dank – und den drei Koppelmann Kreativfrauen natürlich besonders herzlichen Dank fürs Mitmachendürfen…

——————

Die Ausstellung geht noch bis zum 28. November und ist
Donnerstag und Freitag von 15.00 bis 19.00 Uhr und
Samstag von 11.00 bis 15.00 geöffnet.

Kunstwerk Nippes, Baudristraße 5

Bleiben Sie wertschätzend kunstinteressiert: Det Mueller 

(Mario van Middendorf)

2 Antworten auf „Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.