Lasst uns mal offen reden: Tipps gegen Sommerfrust

unvisible.jpg

Das Sommerloch: Freunde und Bekannte sind in Urlaub. Kunden auch. Leser ebenso. Das Fernsehen – eine einzige Katastrophe aus blödsinnigen Wiederholungen. Nichts Erhellendes ist angekündigt, weder im Theater, noch im Kino. Unsere Stadt versinkt in Regenfluten. Viele Hiergebliebene oder bereits Zurückgekehrte sind frustriert wegen der Horrormeldungen über die abstürzenden Aktienkurse und ihre Spätfolgen, die wir alle merken werden, ob wir Wertpapiere besitzen oder nicht. Aber Tüte über den Kopf und wegschauen ist auch keine Lösung, oder?

Jetzt seid ihr – liebe Leser und Leserinnen – gefragt! Habt ihr Vorschläge gegen den regennassen Sommerfrust? Was macht ihr, um eure Laune über Wasser zu halten? Was ist in eurer Stadt los? Was ist bei euch los? Schreibt mir gute Tipps. Interessantes und Schönes werde ich hier gerne veröffentlichen…

Wer sogar Fotos vom Ereignis hat, bitte mitschicken. Zur Mail gehts >> [hier]

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Foto © Mario van Middendorf