Saubere Autos verkaufen sich besser : 10 Tipps mit Haushaltsmitteln

autoputzen.jpg

Das alte Schätzchen hat 10 oder 15 Jahre gut gedient, es soll weg. Technisch prima in Schuss, sieht es aber doch betagt aus, weil man lange keine Schönheitspflege mehr betrieben hat. Das kann bis zu 400 Euro den Preis drücken. Die teuren Mittel aus Baumarkt oder KFZ Zubehörladen müssen es überhaupt nicht sein! Sie haben bereits alles daheim, was sie brauchen und es wirkt genial…

Ich hab hier mal zehn Tipps aufgefangen, die kürzlich in einer TV-Dokumentation vor laufenden Kameras auf ihre tatsächliche Wirkung hin geprüft und für tauglich befunden worden sind:

1_Stoßstangen: Graue Stoßstangen sind ein typisches und sehr auffälliges Alterszeugnis. Schnelle Abhilfe und große Wirkung zeigt die Behandlung mit schwarzer Schuhcreme aus der Tube mit Schwämmchen.

2_Felgen: Der Männer liebstes Kind und von Frauen meist wenig beachtet, leidet so manche Felge unter dem Dreck, den Bremsen verursacht haben. Aber es gibt eine starke Waffe für glänzende Altfelgen – das aggressive Backofenspray. Man muss ein wenig kräftiger schrubben, aber es hilft deutlich und verändert den Gesamteindruck enorm. [Im Backofen würde ich es allerdings nicht mehr anwenden, dafür gibt es biologisch günstigere Mittel].

3_Reifen: Auch wenn die Profiltiefe noch bestens ist, sehen viele Reifen nach kurzer Zeit ebenfalls grau aus. Auch hier wirkt die schwarze Schuhcreme in wenigen Minuten Wunder. Zweite Möglichkeit: Befeuchten Sie einen Lappen mit handelsüblichem Frostschutzmittel und reiben Sie die Reifenseiten damit ein. Hab ich selbst noch nicht probiert, soll aber toll wirken ohne den Gummi anzugreifen.

4_Sitze: Kleine Löcher im Stoff, besonders bei groben Mustern, kann man ‚unsichtbar machen‘ – mit Alleskleber und Flusenbüscheln. Einen Tropfen Kleber ins Loch eindrücken und einige Flusen darauf leicht andrücken. Härten lassen, ggfs. überstehende Flusen mit der Schere kürzen.

5_Stoffflecken: Das beste Mittel gegen Schokolade und andere Flecken im Stoff ist – Rasierschaum! Aufsprühen, leicht einreiben und mit feuchtem Tuch abtupfen. Vorgang wiederholen, bis der Fleck weg ist. Fertig!

6_Lack: Aufkleber auf dem Lack lassen sich mühelos entfernen, wenn man sie mit Salatöl tränkt! Sie lassen sich dann ziemlich einfach abreiben. Die Sache mit der Erwärmung durch Fönluft ist dagegen sehr unzufriedenstellend. Aber auf keinen Fall (!) Nagellackentferner benutzen, der löst nämlich den Lack auf – wie der Name schon sagt! Kleine Roststellen am Auto lassen sich mit Cola pur entfernen! Cola etwa 10 Minuten einwirken lassen und dann mit sauberem Lappen kräftig abwischen.

7_Glas: Aufkleber auf Glas hingegen lösen sich tatsächlich mit Nagellackentferner am besten.

8_Kratzer: Kleinere Kratzer im Lack werden deutlich weniger sichtbar, wenn man sie mit Zahnpasta poliert. In jeder Zahncreme sind Schleifmittel, die auch hier ihre Wirkung deutlich zeigen.

9_Armaturen: Auch das Cockpit leidet unter dem Alter und wird grau. Wirklich gute Effekte erzielt man zur Farbauffrischung mit Sonnencreme! Einreiben, etwas wirken lassen, sanft abreiben, fertig. Außerdem riecht es frisch.

10_Hundehaare: Die Rückstände ihres besten Freundes sind für den Folgebesitzer extrem unangenehm. Sie müssen weg. Weil sie selbst aber diesen einfachen Trick nicht kannten, haben auch sie diese Reinigung nur selten vorgenommen. Staubsaugen bringt fast nichts, aber der Einsatz von Gummihandschuhen rettet alles! Handschuhe anziehen, mit beiden Händen gleichzeitig die Sitzfläche einfach nur großräumig abstreifen. Die Handschuhe laden sich auf und wirken wie ein Magnet, supereinfach mit Riesenwirkung!

Alle Tipps sollte man auch von Zeit zu Zeit am Auto anwenden, selbst wenn es nicht verkauft werden soll. Man hat selbst mehr Freude an seinem Fahrzeug, tut etwas für die Werterhaltung und alle Prozeduren zusammengerechnet, brauchen weniger als 90 Minuten – Wagenwäsche vorher mit eingerechnet..

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

——–

Foto  Mario van Middendorf | Contemporary Photografic Works

Ein Gedanke zu „Saubere Autos verkaufen sich besser : 10 Tipps mit Haushaltsmitteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.