Im Netz oder in Wuppertal life beim Tauschmob 2012 : Tauschen bis der Arzt kommt…

wuppertal.jpg

Hast Du auch jede Menge alter, aber guter Sachen, die Du nicht mehr brauchst? Dann tausche diese doch einfach kostenlos gegen Dinge, die Du gerne hättest!  Ständig auf der Online-Tauschplattform Netcycler oder beim Wuppertaler Tauschmob am 11. Februar, könnt ihr einfach alles tauschen: Sportequipment, Kinderwagen, Babykleidung, Bücher, Fotozeugs, Spiele, Klamotten, CD’s, DVD’s, – oder das Karnevalskostüm vom letzten Jahr!

Mitinitiator des ersten deutschen Tauschmobs Oliver Adria aus Köln, beschreibt auf seinem Blog FAKTOR N alle wissenswerten Details und lobt auch kleine Preise aus >> [hier].

Und wer nicht nach Wuppertal will oder kann, ist herzlich eingeladen, auf der Online-Tauschbörse NETCYCLER seine Sachen einzustellen >> [hier].

Bleiben Sie wertschätzend |Det Mueller|

Auszeit : Wie die Seele dem Körper Kraft schenken kann

hopesoul.jpg

An Zufälle glaube ich nicht. Alles macht Sinn. So auch heute morgen, als ich bei der zweiten Tasse Kaffee gemütlich meine eMails durchsehe und den empfehlenswerten Newsletter von Sabine Asgodom lese. Kurz vorher dachte ich noch, ich müsste mal wieder weg um zu fotografieren, und siehe da, eines der Hauptthemen heute, ist das Zauberwort Auszeitjahr oder Sabbatical

„Auszeit : Wie die Seele dem Körper Kraft schenken kann“ weiterlesen

KeepCup – Mit einem Mehrwegbecher gegen Ressourcenverschwendung

keepcup.jpg

6,5 Milliarden weggeworfene Einwegbecher: So groß ist der Müllberg, der jährlich durch den Genuss von Coffee to go in Deutschland entsteht. Wenige wissen, dass diese Wegwerfbecher oft mit einer wasserfesten Beschichtung z.B. aus Kunststofflatex überzogen sind, die einen biologischen Abbau oder sogar Recycling unmöglich machen. Weltweit können jährlich 58 Milliarden Becher nicht recycelt werden…

„KeepCup – Mit einem Mehrwegbecher gegen Ressourcenverschwendung“ weiterlesen

Design braucht Täter : Eine ungewöhnliche Designausstellung in Köln zu den Passagen 2012

designbrauchttater.jpg

Eine richtig coole, quasi unfuckingfassbare Inszenierung von Design, gibts sehr bald wieder in Köln zu sehen: die Ausstellung ‚Design braucht Täter‚. Mit dabei unter vielen anderen, der meinen Lesern bereits bekannte Jungdesigner Marc Rexroth mit seiner ungewöhnlichen und nachhaltigen Möbelserie ‚reditum‚.

‚Design braucht Täter‘, findet statt, zu den ‚Passagen 2012*‘ in Köln. Beginn, Montag 16.01.2012 bis Sonntag 22.01.2012 jeweils von 11.00 bis 19.00 Uhr – im Kulturbunker, Körnerstraße 101 in Köln-Ehrenfeld.

Auf der grafisch phantastischen Website gibt es viele weitere Infos zu Design braucht Täter >> [hier].

„Design braucht Täter : Eine ungewöhnliche Designausstellung in Köln zu den Passagen 2012“ weiterlesen