Sparpaket elektrisch : Twizy

twizy.jpg

1,20 Meter breit und 2,30 Meter lang. Vier Räder. Platz für zwei Personen. Rein elektrischer Antrieb. Das Ganze zu Preisen ab 6.990 Euro. So präsentiert sich ein neuer Kleinstwagen von Renault…

Ab April wird der Twizy auch in Deutschland ausgeliefert, mit zwei Motorvarianten: Die 5 PS-Variante (Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h) kann bereits ab 16 Jahren mit einem Führerschein der Klasse S gefahren werden, quasi als Rollerersatz. Die stärkere Variante mit 18 PS ausgerüstet, kommt dann auf 80 km/h für das Fahren mit normalem Führerschein. Auch beim Antrieb geht Renault neue (Marketing-) Wege: im Fahrzeug-Grundpreis ist kein Stromspeicher enthalten! Dieser muss für eine monatliche Gebühr von 50 Euro dazu gemietet werden.

Klartext: Wer das Ding, das kein richtiges Auto sein will (Türen gibts nur gegen Extrageld) 10 Jahre fahren möchte, muss 6.000 Euro zusätzlich in sein Budget einkalkulieren. Irgendwann kommt es bei Autos auch so, wie heute schon bei Druckern üblich: die Tinte wird teurer als das Gerät…

Bleiben Sie wertschätzend neugierig |Det Mueller|

Credits: Video dazu auf Love Green

2 Kommentare

  1. Woanders wird das Gefährt jetzt schon als Knuddelmobil mit Kultstatus beschrieben. Vermutlich eine grobe Fehleinschätzung, denn wer rechnen kann, muss sich ja an den Kopf fassen. Die Erwachsenen-Version kostet incl. der Batteriegebühr für 10 Jahre rund 13.700,00 Euro plus Strom. Dafür bekommt man hervorragende junge Gebrauchtwagen vieler Marken, die sicherlich auch 10 Jahre durchhalten, zusätzlich aber viel mehr Sicherheit, Komfort oder Stauraum bieten…

    Dennoch Petra, gebe ich Dir Recht, dass es gut ist, dass sich die Industrie weiter Gedanken zum Umweltschutz macht. Zeit hatte sie ja genug. Bedauerlich ist nur, dass wir im Jahr 2012 immer noch nicht über ein große Auswahl an sinnvollen und bezahlbaren Konzepten verfügen können.

  2. Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein Jugendlicher sich in so ein Spielzeugauto setzt! ūüôā
    Aber immerhin, die Autoindustrie macht sich Gedanken.
    Bleiben wir wertschätzend ūüėČ

Schreibe einen Kommentar zu Det Mueller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.