Kleiderkreisel: tauschen, kaufen, verschenken oder wiederbeleben

lohasblog_kleiderkreisel.jpg

Nichts wegwerfen, solange es noch prima in Schuss ist: so könnte das Motto von »Kleiderkreisel« lauten, einer riesigen Community mit Handelsplattform für gebrauchte Mode, die damit gegen den verschwenderischen Konsum unserer Wegwerfgesellschaft kämpfen will. Knapp drei Jahre nach dem Launch hat das junge Start-up bereits über  200.000 Mitglieder und über eine Million Artikel erreicht. Frau oder Mann können hier ganz einfach ihre eigenen Klamotten mit Foto einstellen, anbieten und verkaufen oder natürlich ganz gezielt nach für sie »neuen« Highlights Ausschau halten. Was für den Besitzer alt ist, ist für den Käufer aufregend und neu! Einfach Wunsch in die KK-Suchmaschine eingeben, Objekt der Begierde finden und Kontakt aufnehmen (z.B. Lederjacke, 42, Köln). Los gehts hier auf Kleiderkreisel

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.