Sleep Green: Hotel-Netzwerk geht mit 5 Häusern an den Start

sleepgreen.jpg

Startschuss für das grüne Hotel-Netzwerk „Sleep Green“: Fünf Vorreiter in puncto Umweltschutz haben sich zusammengefunden, um ihren Gästen ein umweltbewusstes Übernachten zu ermöglichen. Die gemeinsame Vermarktungsplattform „Sleep Green“ ist seit dem 4. September 2012 online und setzt ihren gesamten wirtschaftlichen Erfolg für die weltweite Vermarktung und Positionierung ihrer Mitgliedsbetriebe ein…

Die Gründungsmitglieder aus Wien, Freiburg, München, Salzburg und Bad Aibling verfügen über großes Know-how und teilweise langjährige Erfahrung über ein umweltgerechtes, nachhaltiges und zugleich gastfreundliches Arbeiten. Ob Feuerhaus vom Stararchitekten Matteo Thun, komplett biologische Verpflegung, Lavendeldach und Solarfassaden, „Klimatower im Zimmer“ oder Windräder auf dem Dach – jedes „Sleep Green“-Mitglied bietet praktische Beispiele für den nachhaltigen Betrieb eines Hotels.

Details und Hintergrundinfos: Sleep Green

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.