werk IV: schlummernde Potentiale wecken

werk4.jpg

werk4 bringt Menschen mit unterschiedlichsten Ideen und Fertigkeiten zusammen, um aus Reststoffen Möbel und Wohnaccessoires zu fertigen. Es entstehen qualitativ hochwertige, ansprechend gestaltete und innovative Produkte, die gleichzeitig die Umwelt schonen. Am kommenden Wochenende sind die Jungs von werk IV in Köln auf The Market

Genug für alle. Chancen für jeden. werk4 unterstützt benachteiligte junge Menschen dabei, ihre schlummernden Potentiale zu wecken. Professionell begleitet von Pädagogen und Handwerkern bieten wir ihnen mit unseren Werkstätten die Infrastruktur zur Realisierung eigener Ideen. Dieses Projekt nennen wir Sektion Perspektive: Hier lassen die Jugendlichen ihr eigenes Produkt entstehen. Von der Ideenfindung über Konzeption und Fertigung bis hin zur Marktreife gestalten sie jeden einzelnen Schritt. Ihre Handlungskompetenz wird gefördert, und sie erfahren die Wertschätzung ihrer Arbeit, was das Selbstvertrauen der Jugendlichen stärkt und ihnen neue Perspektiven eröffnet.

Die Firmengründer Malte Boll und Jörg Thimme sind am kommenden Wochenende in Köln bei The Market. Wer Lust hat, mehr über dieses wichtige und spannende Projekt zu erfahren, geht hin und informiert sich. Wer etwas kaufen will, kann das hingegen direkt hier online im neuen Shop von werk IV

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.