Die Goodbag

Mit der Goodbag, einer intelligenten Einkaufstasche, möchte auch das Berliner Startup ‚Bonsum‘ Plastiktüten zukünftig aus unserem Alltag verbannen.

Die Goodbag ist die erste Einkaufstasche die misst, wie viele Tonnen Müll und CO2 durch ihren Einsatz eingespart wurden und mit jedem Einsatz ein Stück Regenwald rettet. Vorgestellt wurde die Produktneuheit gerade auf der größten internationalen Bio-Messe, der Biofach in Nürnberg.

Die Tasche ist sowohl für Endverbraucher als auch für den Handel, ein neues interessantes Instrument zur Förderung des umweltfreundlichen Einkaufens.

Weitere Infos auf der Homepage.

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller

 

 

Eine Antwort auf „Die Goodbag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.