Der Sommer geht.

kranhausblog.jpg

Gestern früh um 6.30 Uhr war ich schon am Rheinufer und habe dieses Morgenfoto geschossen. Von den Poller Wiesen mit Blick auf die Kranhäuser in der Morgendämmerung. Und genau wie heute, wurde der Tag ein wahrer Sommertraum…

Ich wünsche allen Lesern ein wunderschönes letztes Sommerwochende in diesem Jahr, bald geht die Schule in NRW wieder los, Montag müssen viele Menschen wieder zur Arbeit – also Leute, lasst heute Abend noch mal richtig die Grillfeuer glühen…

Herzlichst :  Det Mueller

Lust aufs Bild? Jetzt kaufen: gerahmt oder auf Leinwand ab 49,88 Euro >> [hier]

Profi-Reinigung von DSLR Sensoren: Mein Tipp für Fotofreunde der Generation Lohas

fogline-02xxs.jpg

Das Herz einer modernen DSLR Kamera (Digitale Spiegelreflex Kamera) ist der Sensor, ein Chip, überzogen mit einer hochempfindlichen Folie. Die Benutzung von Wechselobjektiven hat leider einen großen Nachteil, nämlich den Moment des Wechselns selbst. Der, für Sekunden, geöffnete Body ist jetzt extrem Staub und Umweltschmutz ausgesetzt. Eine zeitlang geht das gut, aber nach zwei Jahren spätestens, finden sich hunderte von störenden Partikeln auf der Sensorfolie. Ich belichte durchschnittlich 500 Aufnahmen im Monat, oftmals auf Baustellen, in Industriegebieten und bei jedem Wetter – es wurde allerhöchste Zeit…

„Profi-Reinigung von DSLR Sensoren: Mein Tipp für Fotofreunde der Generation Lohas“ weiterlesen

Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.

Kunstwerk_Nippes

Ältere Kölner Kunstfreunde erinnern sich wertschätzend an Ingrid Koppelmann (65) und ihre Galerien in Köln, die sie 10 Jahre von 1982 bis 1992 erfolgreich betrieben hat. Seit 1998 kümmert sie sich nun sporadisch als Free Lance Curator um diverse Ausstellungen in Deutschland, Belgien und Frankreich. Ihre beiden Töchter, die künstlerische Leiterin des artrmx e.V. Janine (32) und die Hörspielmacherin und Drehbuchautorin Viviane (34) führen aber die Arbeit ihrer Mutter nebenberuflich weiter, wenngleich auf eine andere Art: Alle drei Kreativfrauen entwickelten gemeinsam vor über einem Jahr das Ausstellungskonzept „Kunstwerk Nippes – Kunst im Hinterhof„…

„Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.“ weiterlesen

Fotokunst Köln Mario van Middendorf: Neue, erste Homepage online.

Mario_van_middendorf_homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

In eigener Sache: Das ich selbst zuweilen auch „Mario van Middendorf“ bin, brauche ich hier kaum noch zu erwähnen, die Meisten meiner Leser kennen mein Pseudonym für mein künstlerisches Arbeiten und meine Freunde ohnehin. Was aber bisher kaum jemand weiß und ich hiermit nun gerne öffentlich mache, ist meine erste eigene Homepage nur für meine Fotografie. Hier findet der geneigte Betrachter einen Großteil meiner Arbeit, kann sich informieren über Hintergründe, erhältliche Formate, Verarbeitungsvarianten und Bestellmöglichkeiten direkt bei mir. Wenn Sie meine bildnerische Arbeit mögen, freue ich mich über Ihren „Besuch“ und ein Feedback im Gästebuch. Hier gehts zur neuen Homepage <<<

Bleiben Sie wertschätzend: Ihr Det Mueller (alias MvM)