Kleine Ideen mit großer Wirkung : Firmen-Solarcarports aus dem Ländle

Irgendwie bin ich ständig von kreativen Schwaben umgeben: meine Frau ist Schwäbin und sorgt für Frieden in Unternehmerköpfen, ein bester Freund ist Stuttgarter und konzipiert ungewöhnliche Messe-Ideen. Aber auch sehr viele andere Unternehmen, die ich hier auf dem Lohas-Blog vorgestellt habe, kommen aus dem Ländle, wo man scheinbar alles kann außer Hochdeutsch. Eine Region Deutschlands,… Kleine Ideen mit großer Wirkung : Firmen-Solarcarports aus dem Ländle weiterlesen

Null-Energie-Kosten auch bei großen Werkhallen

In Berghülen, mitten auf der Schwäbischen Alb im Herzen des Innovationslandes Baden-Württemberg, entsteht derzeit das neue Zuhause des Familienunternehmens ‚Galaxy Energy‘, die weltweit in Sachen Solarenergie unterwegs sind. Für ihre eigene Halle kommt jetzt eine interessante Technik weltweit erstmalig zum Einsatz: das patentierte InDach-System…

Reformbewegung : Ein Jahr ‚Gemeinwohl-Ökonomie‘

Bei einem gemeinsamen Pressegespräch haben heute in München neun weitere Unternehmen aus dem süddeutschen Raum ihre neue Wirtschaftsform präsentiert, an der sie sich künftig orientieren werden: die Gemeinwohl-Ökonomie. Die Idee dieser noch jungen Reformbewegung aus Österreich, ihre Ziele und die nächsten Schritte der Initiative wurden heute von den deutschen Pionierunternehmern Helmut Lind (Sparda-Bank München), Harro… Reformbewegung : Ein Jahr ‚Gemeinwohl-Ökonomie‘ weiterlesen

Europaerster : Bike-Tower mit Bike-Power vom Bodensee

Wohin mit den teuren Elektro-Fahrrädern, wenn sie nicht in Gebrauch sind? Idealerweise an einen sicheren, wettergeschützten Ort, an dem die Akkus auch gleich aufgeladen werden können. Die Bodenseegemeinde Meckenbeuren realisiert derzeit den ersten Bike-Tower. Ein zylindrisches Bauwerk, das auf einer Grundfläche von etwas mehr als 28 Quadratmetern bis zu 112 Fahrräder sicher verwahren kann. Vollautomatisch. Denn eine ausgeklügelte… Europaerster : Bike-Tower mit Bike-Power vom Bodensee weiterlesen

Bundeswettbewerb ‚Stadt der Zukunft‘ : Solarstation ‚PointOne‘ siegt

Ideen, die einen Beitrag zur Gestaltung der Stadt der Zukunft leisten, waren gefragt beim Bundeswettbewerb „Vision – elektromobile Stadt der Zukunft“. Im Mittelpunkt standen Lösungen, die Impulse zur raschen Weiterentwicklung nachhaltiger Elektromobilität geben. Prämiert wurde in einer der vier Kategorien die Solarladestation Point.One der EIGHT GmbH& Co. KG. Das Unternehmen aus Süßen bei Stuttgart setzte… Bundeswettbewerb ‚Stadt der Zukunft‘ : Solarstation ‚PointOne‘ siegt weiterlesen