Die Goodbag

Mit der Goodbag, einer intelligenten Einkaufstasche, möchte auch das Berliner Startup ‚Bonsum‘ Plastiktüten zukünftig aus unserem Alltag verbannen.

Die Goodbag ist die erste Einkaufstasche die misst, wie viele Tonnen Müll und CO2 durch ihren Einsatz eingespart wurden und mit jedem Einsatz ein Stück Regenwald rettet. Vorgestellt wurde die Produktneuheit gerade auf der größten internationalen Bio-Messe, der Biofach in Nürnberg.

Die Tasche ist sowohl für Endverbraucher als auch für den Handel, ein neues interessantes Instrument zur Förderung des umweltfreundlichen Einkaufens.

Weitere Infos auf der Homepage.

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller

 

 

Handverlesene Jobs in Berlin und Umgebung

Gesine Herrmann aus Berlin hatte eine gute Idee: handverlesene Stellen in Bildung, Kultur & NGOs für Berlin und Umgebung herausfinden und anbieten, die (potenziell) Sinn haben und Spaß machen. Die Stellen richten sich an Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium und Menschen mit vergleichbaren Qualifikationen, die vor allem inhaltlich, koordinierend oder leitend tätig werden möchten.

Gesines Jobtipps ist für alle komplett kostenfrei: Jobsuchende, die Stellen recherchieren und Arbeitgeber*innen, die auf passende Ausschreibungen hinweisen möchten. Sie finanziert ihr Angebot über freiwillige Zahlungen.

Website Gesines Jobtipps

Bleiben Sie wertschätzend, erst recht jetzt | Det Mueller

Heldenmarkt, VeggieWorld & Paracelsus – als Messetrio in Düsseldorf

1_lohas_held

Die VeggieWorld findet vom 28. bis 30. Oktober 2016 bereits zum fünften Mal in Düsseldorf statt. In Berlin bereits als Duo erfolgreich erprobt, findet in diesem Jahr zum ersten Mal die erste Düsseldorfer Ausgabe der erfolgreichen Heldenmarkt Messereihe – der Messe für nachhaltigen Konsum – zeitgleich im Areal Böhler statt. Gemeinsam mit der PARACELSUS Gesundheitsmesse bieten die Veranstalter den Besuchern ein spannendes Messetrio. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 250 Ausstellern und 10.000 – 12.000 Besuchern.

Fr. 28. Okt, Sa. 29. Okt und So. 30. Okt 2016, jeweils 10 Uhr – 18 Uhr
Alte Schmiedehallen / Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
Eintritt VVK 8 Euro; Tageskasse 10 Euro
www.heldenmarkt.de

Bleiben Sie neugierig | Det Mueller

Neu: Der KlimaExpo-Blog

1_lohas_klimaexpo

Um Energiewende, Klimaschutz und die notwendige Anpassung an die Folgen des Klimawandels als Schubkräfte einer nachhaltigen Entwicklung für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen, hat die Landesregierung die KlimaExpo.NRW ins Leben gerufen.

Ziel der Landesgesellschaft ist es, erfolgreiche Projekte in innovativen Formaten einem breiten Publikum bis hin zur internationalen Ebene zu präsentieren und zusätzliches Engagement für den Klimaschutz zu initiieren. Der KlimaExpo.NRW-Blog ist eine Ergänzung zur Webseite der Leistungsschau, auf der die Projekte ausführlich dargestellt werden. Mit dem Blog haben die Besucher die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Diverse Autoren, der KlimaExpo.NRW, aus den Regionen, den Projekten, u.a. auch unsere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, und von zahlreichen Partnern der Landesinitiative teilen mit ihren Beiträgen ganz persönliche Eindrücke über ihre Arbeit, Aktivitäten und Organisationen rund um den Klimaschutz.

Freu mich sehr, der Lohas-Blog ist auch dort in der Blogroll.

Schaun Sie doch mal rein: blog.klimaexpo.nrw

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller

ethical fashion show berlin

fashionshow

Fachbesucher (Presse, Händler, Einkäufer, Gäste) sind herzlich willkommen und können sich hier akkreditieren. Salonshow, Ethical Fashion on Stage, Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin sind Veranstaltungen der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, die im Rahmen der Fashion Week Berlin stattfinden.

28. Juni 2016, 15 Uhr (Salonshow) und 28. Juni 2016, 17 Uhr (on stage). Beide im Postbahnhof Berlin.

Ein Service vom Lohas-Blog Köln

Wijld – eine neue Idee mit Nachhaltigkeit

1_lohas_wijld

wijld ist ein kreatives Statement gegen Produkte von der Stange und Massenware; eine Hommage an die unentdeckten Künstler und Talente unter uns allen und eine Liebeserklärung an Mutter Natur gleichzeitig. Drei junge Menschen aus Wuppertal, haben sich professionell und kraftvoll auf den Weg gemacht, nicht mehr zu jammern wie schlecht die Welt ist, sondern mit frischen Ideen anzupacken. Schaut euch mal um, es macht Spaß: Homepage von Wijld

Bleiben Sie wertschätzend neugierig | Det Mueller

Wenn schon Malediven, dann wertschätzend…

1_lohas_malediven

Mindestens seit 20 Jahren ist bekannt, wie sehr die Malediven durch die vielen Touristen leiden. Über (Müllberge) und unter Wasser (Korallenbeschädigung). Von daher ist ein Urlaub dort heute extrem fragwürdig. Es beginnt schon mit den Umweltschäden durch den langen Flug und geht bis zum stetigen Anstieg des Meeresspiegels. Schon seit einigen Jahren prüft die örtliche Regierung Ausweichflächen für den Fall der totalen Überschwemmung in angrenzenden Staaten…

Wen es aber dennoch dorthin zieht, der sollte wenigstens eine ‚umweltschonende Methode‘ probieren: Die Banyan Tree Hotels & Resorts sind weltweit führend im Bereich der Corporate Social Responsibility. Das Banyan Tree Vabbinfaru, das Angsana Ihuru und das Angsana Velavaru engagieren sich mit verschiedenen Programmen und Projekten für den Schutz und Erhalt des sensiblen Ökosystems der Malediven. Das Ende 2003 im Banyan Tree Vabbinfaru eröffnete Meereslabor ist die erste Forschungseinrichtung ihrer Art auf den Malediven, die an ein Ferienresort angeschlossen ist. Unter der Leitung des Meeresbiologen Dr. Steven Newman unterstützt das Labor mit Hilfe vieler Gastwissenschaftler die Meeresforschung und bringt gleichzeitig Einheimischen sowie Gästen die Bedeutung der Unterwasserwelt und des Meeresschutzes näher.

Darüber hinaus wurde schon beim Bau der Hotels & Resorts auf die Umwelt geachtet und so gebaut, dass die empfindlichen Korallenriffe nicht beschädigt werden. Noch heute kümmern sich die Projekte „Barnacle“ und „Lotos“ um den Erhalt des sensiblen Ökosystems der Malediven. Alle drei Resorts haben z.B. eine Wasserversorgung, die nach dem physikalischen System der Umkehrosmose funktioniert und aus Meerwasser den Bedarf deckt. Mehr Infos auf der Homepage

Reisen Sie wertschätzend in die Ferien | Det Mueller

‚Label Online‘: Neuer Ratgeber

Labelonline

Label-Online ist eine Webseite und App mit einer Datenbank die rund 600 Labels und Managementstandards bewertet und beschreibt.

Ziel von Label-online ist es, dem Verbraucher einen schnellen Rat über die Qualität und Hintergründe von Labeln zu geben und ihn somit zu befähigen, gute Kaufentscheidungen zu treffen. Träger von Label-Online ist seit dem Jahr 2000 die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. Der Verein mit Sitz in Berlin engagiert sich seit 1985 in der ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Verbraucherarbeit. Zur Homepage

Bleiben Sie wertschätzend informiert | Det Mueller

7 gute Tipps Strom zu sparen

1_lohas_strom

Als erstes Unternehmen in Deutschland bietet BayWa r.e. mit r.e.mix ein Produkt an, bei dem Energiekunden selbst über die individuelle Zusammensetzung von Ökostrom und Ökogas in ihrem Haushalt bestimmen können. Das neuartige Ökoenergieangebot nutzt dabei ausschließlich erneuerbare Energien aus deutschen Erzeugungsanlagen. Um generell Strom zu sparen, hier 7 wichtige Tipps:

7 gute Tipps Strom zu sparen weiterlesen

Ein Start-Up will Elektro-Schrott pimpen und wiederverkaufen

1_lohas_backmarket

21,6 Kilo jährlich: so viel Elektro-Schrott produziert jede(r) Deutsche laut dem Global E-Waste-Monitor der UN (2014) – Tendenz steigend. Und weniger als die Hälfte davon wird ordentlich entsorgt. Der Rest landet, voller wertvoller und gleichzeitig teils gefährlicher Rohstoffe, auf illegalen Halden in Afrika und Indien und wird dort unter freiem Himmel verbrannt. Die Folgen für Umwelt und Gesundheit kannst man sich vorstellen…

Ein Start-Up will Elektro-Schrott pimpen und wiederverkaufen weiterlesen