Bag to Life : Mode und Taschen aus hochwertigem Flieger-Altmaterial

btl.jpg

Durch die, bedauerlicherweise immer noch starke Zunahme, des Flugverkehrs steigt natürlich auch der Entsorgungsaufwand für Altprodukte wie Sicherheitswesten, Ballonseiden, Fliegerbekleidung, Sitze und Zubehör. Kerstin Rank, Inhaberin von »ehrensache« erfand ihr tolles Label BAG TO LIFE, weil sie sich fragte, wo die enormen Mengen hochwertiger Altstoffe eigentlich verbleiben. Der Umweltgedanke greift mit der jungen Marke BAG TO LIFE besonders effektiv, da durch den Upcycling-Prozess fast nichts mehr vom Originalprodukt übrig bleibt: Anhänger der Reißleinen werden an die Zipper angebracht, Mundstücke gekürzt als Stiftehalter, Lampen als Taschenfüsschen, Trillerpfeifen als Eyecatcher und natürlich das Westenmaterial als perfektes Obermaterial eingesetzt. Zusätzlich werden entsorgte Flugzeuggurte verarbeitet. Für echten Müll, bleibt so gut wie nichts übrig. Tolle Sache, finde ich großartig! Zum online-Besuch: Homepage

Bleiben Sie wertschätzend innovativ | Det Mueller |

Susanne Hinz Aachen : Zauber von Licht & Farbe

hinz_textil.jpg

Im neuen Webshop finden Sie eine kleine feine Auswahl von besonderen Accessoires. Tücher, Schals und Stulpen. Die Schals sind Unikate und damit nur einmal vorhanden. Sobald ein Stück verkauft ist, ersetzt Susanne Hinz die Lücke durch ein neues Design. Die Aachener Designerin entwirft aber auch Kleider, Röcke und Hosen – ein Ausflug nach Aachen oder auf die schöne Homepage mit vielen Informationen lohnt auf jeden Fall…

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Kleiderkreisel: tauschen, kaufen, verschenken oder wiederbeleben

lohasblog_kleiderkreisel.jpg

Nichts wegwerfen, solange es noch prima in Schuss ist: so könnte das Motto von »Kleiderkreisel« lauten, einer riesigen Community mit Handelsplattform für gebrauchte Mode, die damit gegen den verschwenderischen Konsum unserer Wegwerfgesellschaft kämpfen will. Knapp drei Jahre nach dem Launch hat das junge Start-up bereits über  200.000 Mitglieder und über eine Million Artikel erreicht. Frau oder Mann können hier ganz einfach ihre eigenen Klamotten mit Foto einstellen, anbieten und verkaufen oder natürlich ganz gezielt nach für sie »neuen« Highlights Ausschau halten. Was für den Besitzer alt ist, ist für den Käufer aufregend und neu! Einfach Wunsch in die KK-Suchmaschine eingeben, Objekt der Begierde finden und Kontakt aufnehmen (z.B. Lederjacke, 42, Köln). Los gehts hier auf Kleiderkreisel

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller|

armedangels: Fußball im ökorrekten Outfit

lohasblog_armedangels.jpg

armedangels feiert das Fußballfest des Jahres mit einer Special EM Shirt Edition. Gemeinsam mit den kreativen Köpfen des Kultmagazins 11FREUNDE hat der Kölner Eco-Fashion-Hersteller zwei Shirts für Liebhaber des guten Stils und noch besseren Gewissens entwickelt. Die unkonventionelle Fanbekleidung besteht aus 100% Organic Cotton und wird nach den strengen Fairtrade und GOTS Richtlinien hergestellt. Außerdem gehen für jedes verkaufte Tee 5,00 Euro an die gemeinnützige Organisation Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., die der ehemalige Sankt Pauli Spieler Benjamin Adrion gegründet hat:

„armedangels: Fußball im ökorrekten Outfit“ weiterlesen

Wrap&Play: Ein Schal mit vielen Gesichtern

lohasblog_wrapplay.jpg

Zwei Münchnerinnen haben sich mit WearPositive in ein neues berufliches Abenteuer gestürzt. Ihre Idee ein Kleidungsstück zu kreieren, das vielseitig und schön ist, zudem jedoch auch jede Frau positiv unterstützt. Entstanden ist der Schal »Wrap&Play«.  Mit mehr als 50 Wickelmöglichkeiten und positiven ICH-Statements auf der Innenseite, stärkt dieses Kleidungsstück jede Frau im Alltag, Beruf oder beim Sport. Ein Schal perfekt für jede Situation, der auch im Bereich der Nachhaltigkeit überzeugt: GOTS zertifizierte Baumwolle, regional gefertigt, und wegen der vielen Möglichkeiten das ideale Kleidungsstück gegen verschwenderischen Konsum. Weitere Details und alle Looks auf der Homepage von WearPositive

Bleiben Sie wertschätzend modisch | Det Mueller |