ethical fashion show berlin

fashionshow

Fachbesucher (Presse, Händler, Einkäufer, Gäste) sind herzlich willkommen und können sich hier akkreditieren. Salonshow, Ethical Fashion on Stage, Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin sind Veranstaltungen der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, die im Rahmen der Fashion Week Berlin stattfinden.

28. Juni 2016, 15 Uhr (Salonshow) und 28. Juni 2016, 17 Uhr (on stage). Beide im Postbahnhof Berlin.

Ein Service vom Lohas-Blog Köln

Neuheit: Herrenanzug zum Waschen

1_lohas_benweide

Das 2013 gegründete Label ben|weide fokussiert sich auf mehr als nur darauf, die Männerwelt zu stylen. Ben Weide will einen zukunftsdenkenden und umweltschonenden Kunden. Und hier kommt sein Meisterstück ins Spiel: Der waschbare Herrenanzug! Hergestellt aus 100 Prozent in Deutschland gewebter Wolle und produziert im Umland von Berlin. Der Anzug [599 Euro] ist bei 30 Grad in der Maschine waschbar und muss so nicht wie alle üblichen Anzüge in die chemische Reinigung. Umweltschonend und zugleich funktional, ganz im Sinne des Designers Ben Weide! Homepage

Bleiben Sie wertschätzend modisch | Det Mueller

Kancha präsentiert seinen GRID


Sie erinnern sich, Kancha, das sind eine Gruppe junger Menschen, die es hinauszog in die Weite Kirgigistans, um traditionelle ‚Handarbeiter‘ für ihre Design-Ideen zu finden und diese damit zu unterstützen. Ein Social-Project, das sich mittlerweile zu guten Erfolgen durchgekämpft hat. Mit dem GRID präsentieren sie jetzt einen modularen Backpack, nicht nur für weite Reisen. Zur Homepage von Kancha

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller

Sock Up Your Life : Neue Fusskultur

1_lohas_socken

Stefan Hechberger, ein Mann mit Mut und Humor, deshalb Chief Executive Sockmaster beim noch jungen Start-up ‚Sock Up Your Life‘, lässt Oma’s Selbstgestrickte jetzt links liegen und kommt mit eigener Kollektion auf den hart umkämpften Sockenmarkt mit seinen vielen Unwägbarkeiten: „Bei uns geht´s um transparent hergestellte Kleidung, genauer gesagt um Socken. Wir geben nicht nur alle Verarbeitungsschritte – von der Baumwollfaser bis zur fertigen Socke –  im Detail an, sondern auch welche Chemikalien oder Hilfsstoffe dabei verwendet werden.“

Wer diese gute Idee und die bisher geleistete viele Arbeit unterstützen möchte, kann das in mehrfacher Hinsicht – zunächst beim Crowdfunding beteiligen und später natürlich möglichst viele Socken kaufen. Zweitausend Paar müssen nachgefragt werden, damit das Ding richtig starten kann. Alles aber beginnt auf der schönen und sehr informativen Homepage SOCK UP YOUR LIFE

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller

 

Fair: Frau Hummel und Frau Wolf aus Berlin

1_lohas_hummel&wolf

HUMMEL&WOLF – Faire Accessoires ist ein Startup-Unternehmen aus Berlin, mit dem die beiden Gründerinnen ihre Passion für Schmuck und Accessoires mit ihrem Engagement für faires und nachhaltiges Wirtschaften verbinden. In ihrem Onlineshop werden Schmuck und Accessoires aus besonderen Materialien angeboten, die unter fairen Bedingungen hergestellt wurden. Dabei legen die beiden Frauen viel Wert auf die Kommunikation der Geschichten hinter den Produkten und nutzen dazu z.B. QR-Codes und das Internet. Ab dem 1. Dezember wird der Online-Adventskalender des Unternehmens auf der schönen Seite www.hummelundwolf.de über faire Alternativen und besondere Angebote zum Fest informieren…

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller