Patchmatch: Aus Hose wird Beutel…

lohasblog_patchmatch.jpg

Patchmatch ist eine  Studentenfirma aus Berlin, die den Funpreneur-Wettbewerb gewonnen hat und jetzt loslegt. Sie wollen eure alten Klamotten zu neuen, individuellen Textilien verarbeiten. Ob aus dem zu klein gewordenen T-Shirt eine Boxershort oder aus der guten Jeans ein Beutel wird, sie haben für all’ eure ehemaligen Lieblingsstücke eine neue Verwendung. Zusätzlich zu dem bestehenden Angebot werden eure eigenen Ideen auch gerne umgesetzt. Also nichts wegwerfen, sondern umbauen lassen von Patchmatch

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Hamburg: Pigschick – Handgemachtes zum fröhlichen Strandbesuch

pigschickhh.jpg

pigschick ist eine kleine, feine Kollektion für Männer und Frauen mit Produkten rund um das Leben am Strand. Alle Produkte werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Mal in kleinen Betrieben, mal in sozialen Einrichtungen, manchmal stickt und strickt jemand mit der Hand für pigschick. So ist zum Beispiel mit dem Stricken eines Produktes eine Gruppe Seniorinnen beschäftigt, die ihren Verdienst komplett einer Behinderteneinrichtung spenden. Schöne Produkte und mehr Details auf der charmanten Homepage von Sabine Lettmann’s frischem Startup aus Hamburg…

Bleiben Sie wertschätzend | Det Mueller |

Nachhaltigkeitsaktion bei Transmarina: Fair & Female

bannerfairfemale.jpg

Der Frühling ist fair und feminin: Unter dem Motto „Fair & Female“ startet das Label Transmarina mit einer Fair Trade-Aktion von Frauen für Frauen in den Frühling. Die Produkte im Webshop transmarina.de, die von Frauen produziert wurden, werden ab 1. Mai einen Monat lang zu besonders günstigen Fair & Female-Preisen angeboten. Die exklusiven Schals, Taschen und Wohnaccessoires werden ausnahmslos in Handarbeit produziert und zu fairen Bedingungen gehandelt…

„Nachhaltigkeitsaktion bei Transmarina: Fair & Female“ weiterlesen

Designneuheit: ad:acta

adacta.jpg

Wissen Sie was das ist? Jetzt sagen Sie nicht ’ne Tasche‘. Klar ist das eine Tasche. Aber sie ist besonders. Im Design. Im Nutzen. Und in der Herstellung. Sie ist nämlich extrem umweltfreundlich. Und praktisch. Die beiden Münchner, der Designer Tobias Förtsch und der Ingenieur Carsten Fichtel haben sie entworfen und entwickelt. Und vieles mehr. Aus welchem Material sie ist? Verrate ich nicht – da kommen Sie nie drauf. Aber Sie können sie ansehen und ab 79 Euro kaufen >>> [hier]. Und außerdem spannende Zukunftsprojekte der beiden Freunde im Münchner Büro casitoo design anschauen >> [hier]

Bleiben Sie wertschätzend |Det Mueller|