Mein Donnerstags-Geistesblitz (03): Neue Stachel braucht das Land.

dm-meinung-kl.jpg

Die Welt steht an einem entscheidenden Punkt. Nicht nur Griechenland ist bankrott, sondern vor allem die scheinbar mächtige USA und wir. Auch wenn die selbst und alle Banken, dies mit aller Macht zu vertuschen versuchen. Kein Wunder: Immer öfter macht der Gedanke an eine Inflation die Runde. Mittlerweile gar nicht mehr verhohlen, sondern ganz offen. Kaum aber jemand kann sich heute noch vorstellen, was das tatsächlich bedeutet! Ein Brötchen für 500.000 Euro vielleicht? Nicht sehr abwegig…

„Mein Donnerstags-Geistesblitz (03): Neue Stachel braucht das Land.“ weiterlesen

Mein Donnerstags-Geistesblitz (01).

dm-meinung.jpg

Überleben im genormten Wahnsinn: Als Jugendlicher habe ich, neben vielen Drogentoten und Demonstrationen auch das erste große Baumsterben genauso überlebt, wie danach die vorhergesagten Einschläge zahlreicher Meteoriten. Unsere Welt ist, seit ich mich erinnern kann, bereits 4 Mal untergegangen – ich hab’s überlebt. Auch habe ich Aids und Rinderwahn, die Vogel- und die Schweinegrippe, den Verlust der D-Mark und die Wiedervereinigung unbeschadet überlebt, genauso wie den großen weltweiten Computerausfall während der Jahrtausendwende. Ich habe einige Wirtschaftskrisen überlebt, aus denen wir uns angeblich nie erholen können konnten. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch den Klimawandel und das Jahr 2012 – Ende des Maya Kalenders – wieder überleben werde. Was ist nur los mit mir? Bin ich etwa unsterblich?

„Mein Donnerstags-Geistesblitz (01).“ weiterlesen

Das Gestern ist nur ein Traum, das Morgen nur eine Vision…

mvm_off-the-clouds.jpg

———————————-

Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben;
das einzige Leben, das ist.
In seinem kurzen Ablauf liegt
alle Wahrheit deines Daseins:
das Glück des Wachsens,
die Energie der Tat und die Schönheit der Kraft.
Das Gestern ist nur ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.
Das Heute recht gelebt
macht jedes Gestern zu einem Traum des Glücks
und jedes Morgen zu einer Vision der Hoffnung.
Darum achte gut auf diesen Tag.

[aus dem Sanskrit]

——————————–

Dank an Simone Düllmann-Peckert, die mir diesen Text als Kommentar geschrieben hatte. Ich find den aber so schön, dass alle ihn lesen sollten!

Das Bild zeigt eine meiner neuesten Arbeiten, mehr davon kann man hier anschauen.

Bleiben Sie wertschätzend: Det Mueller

Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.

Kunstwerk_Nippes

Ältere Kölner Kunstfreunde erinnern sich wertschätzend an Ingrid Koppelmann (65) und ihre Galerien in Köln, die sie 10 Jahre von 1982 bis 1992 erfolgreich betrieben hat. Seit 1998 kümmert sie sich nun sporadisch als Free Lance Curator um diverse Ausstellungen in Deutschland, Belgien und Frankreich. Ihre beiden Töchter, die künstlerische Leiterin des artrmx e.V. Janine (32) und die Hörspielmacherin und Drehbuchautorin Viviane (34) führen aber die Arbeit ihrer Mutter nebenberuflich weiter, wenngleich auf eine andere Art: Alle drei Kreativfrauen entwickelten gemeinsam vor über einem Jahr das Ausstellungskonzept „Kunstwerk Nippes – Kunst im Hinterhof„…

„Kunstwerk Nippes: Mario van Middendorf in Gruppenausstellung.“ weiterlesen

Fotokunst Köln Mario van Middendorf: Neue, erste Homepage online.

Mario_van_middendorf_homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

In eigener Sache: Das ich selbst zuweilen auch „Mario van Middendorf“ bin, brauche ich hier kaum noch zu erwähnen, die Meisten meiner Leser kennen mein Pseudonym für mein künstlerisches Arbeiten und meine Freunde ohnehin. Was aber bisher kaum jemand weiß und ich hiermit nun gerne öffentlich mache, ist meine erste eigene Homepage nur für meine Fotografie. Hier findet der geneigte Betrachter einen Großteil meiner Arbeit, kann sich informieren über Hintergründe, erhältliche Formate, Verarbeitungsvarianten und Bestellmöglichkeiten direkt bei mir. Wenn Sie meine bildnerische Arbeit mögen, freue ich mich über Ihren „Besuch“ und ein Feedback im Gästebuch. Hier gehts zur neuen Homepage <<<

Bleiben Sie wertschätzend: Ihr Det Mueller (alias MvM)